Newsticker


+ Am 21.Mai 2016 gewinnt Heinz Kuhn in Aserbaidschan den Europameistertitel mit 54 kg im Reißen und 70 kg im Stoßen, Gewichtsklasse -105 kg. Glückwunsch Heinz!

+ Am 23. April 2016 besiegte der KSC 07 den KSV Lörrach in der 2.Bundeliga + Platz 2 in der Abschlusstabelle + 

 + Im Vorkampf zeigten Laura, Noah und Marius eine tolle Vorstellung mit Besteleistungen +

+ Der KSC 07 bedankt sich bei den Grünstädtern für die Gastfreundschaft und Unterstützung +

+ Am 22. April 2016 erkämpfte Volker Beuthling bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in Rodewisch die Bronzemedaille +

+ Geänderte Trainingszeiten beachten - Wegen des Umbaus unserer Halle haben wir vorerst Ausweichtrainingsstätten bezogen +


Gewichtheben

Du interessierst dich für das Gewicht-heben im KSC? Dann bist du hier genau richtig. Finde alle Infos zum Training und zu unseren Mannschaf-ten auf diesen Seiten.

Athletics

Dein Ziel ist umfassende Fitness und ein ganz neues Körpergefühl? Du möchtest lernen dich selbst heraus-zufordern und dabei clever zu trai-nieren? Dann schau bei den Athletics vorbei.



Heinz gewinnt EM-Gold

Unser Ehrenvorsitzender Heinz Kuhn gewinnt in Aserbaidschan in der Gewichtsklasse -105 kg den Titel des Europameisters. Mit 54 kg im Reißen und 70 kg im Stoßen konnte er die Konkurrenz auf die Plätze verweisen.

Die Athlten seines KSC 07 gratulieren herzlich zu diesem weiteren Erfolg in seiner langen Karriere.

Foto: Heinz als Kampfrichter bei den Europameisterschaften

KSC sichert sich Platz zwei

In der zweiten Bundesliga sicherte sich der KSC 07 Schifferstadt im vorletzten Kampf der Saison den zweiten Platz in der Tabelle. Den Schifferstadter Hebern gelang ein 3:0 Sieg gegen den starken Gegner AC Weinheim. In dem spannenden Kampf konnten die KSC Heber mit 24 Punkten das reißen gewinnen. Im stoßen sah es allerdings etwas enger aus. Der AC Weinheim holte noch genug Punkte auf und ließ den Wettkampf im stoßen sehr knapp aussehen. Mit nur knapp 10 Punkten Vorsprung gelang es der stabilen Mannschaftsleistung den Sieg zu ergattern. Beste Heberin wurde mit 123 Punkten die Waliserin Natasha Perdue. Zweitbeste Heberin des Vereins war Sophia Attilo mit starken 106 Punkten. Zweitbester Heber war Martin Renner der mit einer Standartleistung 100,8 kilopunkte zum Ergebnis beitrug. Simone Glenk konnte nach einem kleinen Tief wieder auftrumpfen und mit 60 kg im Reißen und 70 kg im Stoßen sehr zufrieden sein. Susi Reinhardt, Fabian Mikosch und Sandro Ziegler brachten eine stolze Punktzahl zum Ergebnis von 565,4 Punkten bei. Für Natasha Perdue war es vorerst der letzte Wettkampf für die Schifferstadter, sie beendet ihre Gewichtheberkarriere und wurde von den Vereinskameraden schweren Herzens verabschiedet. Der letzte Wettkampf wird in Grünstadt als "Heimkampf" für die Schifferstadter um 18:00 Uhr am 23. April ausgerichtet. Gegner ist diesmal der KSV Lörrach. Mit einem Sieg wird nur schwer zu rechnen sein, aber der zweite Platz in der Tabelle wird dem KSC 07 wohl schwer zu nehmen sein.

0 Kommentare

Sieg für Laura

Laura gewinnt Süddeutsche Meisterschaften

Laura Rößler gewinnt in Ingolstadt den Titel der Süddeutschen Meisterin mit super Athletikleistungen und 50 kg im Reißen und 62 kg im Stoßen. Spanned wurde der Wettkampf nach 2 ungültigen Versuchen im Reißen. Aber Laura hatte die Nerven den 3.Versuch gültig zu reißen. Dann lief Alles wie am Schnürchen. Gratulation an Laura aber auch an Betreuer Dennis Pietruschka.

0 Kommentare