News


+++Jugendliga: Einen starken 2.Platz erkämpfte sich Max Bauer in Speyer

+++2.Bundesliga: Unsere Athleten gewinnen überlegen 3 Punkte gegen

                                 ASV Ladenburg  (512,1 zu 355,7 Relativ)


Trainingsmöglichkeiten

Gewichtheben

Du interessierst dich für das Gewicht-heben im KSC? Dann bist du hier genau richtig. Finde alle Infos zum Training und zu unseren Mannschaften auf diesen Seiten.

Athletics

Dein Ziel ist umfassende Fitness und ein ganz neues Körpergefühl? Du möchtest lernen dich selbst heraus-zufordern und dabei clever zu trai-nieren? Dann schau bei den Athletics vorbei.


F.I.T.boost

Mal wieder so richtig auspowern bei Training mit dem eigenen Körperge-wicht? Hohe Wiederholungszahlen und viel Schweiß für deine Anstrengungen? Hier lang...

Athletik-Fitness für Kinder

Ein allgemeines Athletiktraining für Kinder fördert die Fitness im Sport-unterricht und hilft auch in anderen Sportarten. Wer möchte kann natür-lich Gewichtheber/in werden.



Maximilian Bauer gelingt auch in Speyer beim Jungendligakampf der 2.Platz. Gute athletische Leistungen und verbesserte Technik bringen ihn auf Platz Zwei in der E-Jugend / Jahrgang 2009.

Erfolgreich betreut wurde er wieder Max wieder von Carina und Sandro.   Glückwunsch vom Verein!


Trotz Niederlage ein erfolgreiches Wochenende für den KSC 07

Liebe Fans und Teamkollegen,

 

Am vergangenen Samstag musste die Staffel des KSC 07 Schifferstadt eine Niederlage gegen den KSV Lörrach hinnehmen. Im Auswärtskampf verlor die Mannschaft unter Dennis Pietruschka und Sebastian Stauder mit 470,8 : 431,8  Relativpunkten. Trotz der Niederlage konnte sich das Team einen wichtigen Punkt im Reißen erkämpfen. Durch einen fatalen Patzer auf Seiten des KSV Lörrach ergab sich für den KSC die Chance auf einem Punktgewinn im Reißen. Mit nur 2,5 Relativpunkten konnten sich die Schifferstadter den Punkt erkämpfen. "Ja, etwas Glück war natürlich auch dabei. Im wesentlichen profitierten wir von einem Fehler. Ich bin aber super glücklich, dass wir den Punkt mit nachhause nehmen können" sagte Pietruschka nach dem Wettkampf.

 

Ihren ersten Einsatz in der 2.Bundesliga feierte Vanessa Stauder. Mit einer Leistung von 43kg im Reißen und 53kg im Stoßen erzielte die angehende Lehrerin 49 Relativpunkte. Mit drei persönlichen Bestleistungen und einer bestechend guten Verfassung hat sie sich für weitere Kämpfe im schwarzen Dress empfohlen. Ebenso in absoluter Topform präsentierte sich unserere eifrigste Punktesammlerin Laura Rössler. Mit 96 Relativpunkten war sie die zweitbeste Athletin der gesamten Veranstaltung. Drei Wochen hat Carina Krieger eine kleine Pause im Training einlegen müssen. Unsere leichteste hat nämlich unseren schwersten, den Sandro "Krieger", geheiratet. Ungeachtet dessen brachte sie eine starke Leistung auf die Bohle und zauberte mit einer Leistung von 40kg im Reißen und 47kg im Stoßen solide 56 Punkte herbei. Ebenfalls zum Kader gehörtet wieder einmal Fabian Mikosch. Im Reißen hat der junge Sportler mit 100kg eine solide Leistung auf die Bühne gebracht. Im Stoßen brachte er 130kg zur hochstrecke. Mario Taubert stellte ebenso unter beweis, dass er sich Aufwärtstrend befindet. Mit 107kg im Reißen hat er eine Last bewältigt, die er im Wettkampf schon etwas länger nicht mehr zur Hochstrecke brachte. Im Stoßen ging der Schifferstadter dann mit etwas angezogener Handbremse an die Hantel. Der letzte im Bund ist Sandro Krieger. Unser Schwergewicht hatte auch eine kleine Pause. Mit einer Leistung von 120kg im Reißen und 155kg im Stoßen konnte er 80 Relativpunkte zum Mannschaftsergebnis beisteuern. "Es lief sehr gut in Lörrach. Das Reißen geht mir noch nicht so leicht von der Hand. Das Stoßen läuft hingegen super. Aber bei der Teamstimmung kann das nur gut laufen. Ich bin echt Happy" sagte Sandro im Anschluss.

 

Der nächste Kampf findet am 10.11.18 Zuhause gegen den ASV Ladenburg statt. Dort wollen sich die Pfälzer in Topform präsentieren und ein paar Punkte ergattern. Der Wettkampf beginnt um 18:00Uhr in der Wilfried-Dietrich Halle. Eintritt ist wie immer frei.

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer KSC 07 Schifferstadt

 

 

0 Kommentare

KSC07 startet mit Sieg in die Saison 2018/2019

Liebe Fans und Sportfreunde,
die Athleten des KSC 07 Schifferstadt starteten mit einem deutlichen Sieg in die
neue Saison der 2.Bundesliga. 518 zu 287,2 Relativpunkte sprechen eine deutliche Sprache. Dabei war der Neuzugang aus Strasbourg, die ehemalige Nationalheberin Frankreichs Melanie Bonnamant, der absolute Star. Mit knapp 55 kg Körpergewicht bewältigte sie 71 kg im Reißen und 91 kg im Stoßen. Diese Leistungen brachten ihr starke 123 Relativpunkte ein. An der 100-Punktegrenze kratzte Laura Rößler. Sie erreichte 99 Relativpunkte und schaffte dabei mit 80 kg im Stoßen eine neue Bestleistung. Die Bestleistung im Reißen an 69 kg blieb ihr diesmal noch versagt. Jeweils 82 Relativpunkte konnten Sandro Ziegler und Neuzugang Mario Taubert verbuchen. Beide waren mit ihren Leistungen topzufrieden. Mit 154 kg im Stoßen bewältigte Ziegler eine Last, die für ihn schon lange nicht mehr auf der Hantel war. „Der Wettkampf hat mal wieder richtig Spaß gemacht“, war der Kommentar von Mario Taubert. Er wechselte aus Mutterstadt zum KSC 07 und fühlt sich in seinem neuen Team richtig wohl. 74 Relativpunkte und einen wirklich starken Wettkampf lieferte Fabian Mikosch ab. Ihm gelang am Samstag alles. 6 gültige Versuche, 100 kg im Reißen und super 130 kg im Stoßen waren schon eine starke Leistung, aber es waren wohl noch Reserven sichtbar. Carina Krieger und Leon Prior teilten sich den Wettkampf. Carina absolvierte ihre 3 Versuche im Reißen. Dabei stellte sie ihre Bestleistung von 42 kg ein. Im Stoßen ging dann Leon an die Gewichte. Der 16jährige schaffte 110 kg im 2.Versuch. Beim 3.Versuch waren dann 115 kg auf der Hantel. Das Umsetzen gelang noch problemlos aber für den Ausstoß war das Gewicht dann doch zu schwer. „Alles in Allem war das ein schöner Auftakt. Mit Platz 3 in der Tabelle nach dem ersten Kampf sind wir auch nicht unzufrieden“, stellte Betreuer Dennis Pietruschka zufrieden fest. Der vergangene Wettkampf macht Lust auf mehr.
Mit sportlichen Grüßen
KSC 07 Schifferstadt

 

0 Kommentare

Heinz Kuhn verteidigt WM-Titel

0 Kommentare