Laura Rößler wird deutsche Meisterin

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugend in Hostenbach konnte sich Laura Rößler vom KSC 07 Schifferstadt die Goldmedaille erkämpfen. In der Gewichtsklasse bis 58 kg gelangen ihr sechs gültige Versuche und viele neue Bestleistungen. Im Reißen konnte sie ihre Bestleistung um 2 kg erhöhen und war in dieser Teildisziplin mit 62 kg noch auf dem zweiten Rang. Im Stoßen musste Laura ihre Konkurrentin aus Frankfurt/Oder um 2 kg überbieten um an ihr vorbei zu ziehen. Genau das schaffte sie mit einer erneuten Bestleistung von 72 kg im letzten Versuch des Stoßens. Mit 134 kg im Zweikampf konnte Laura die langersehnten Goldmedaille ergreifen. Nur  1 kg dahinter platzierte sich ihre Konkurrentin, einen knapperen Ausgang dieser Medaillenvergabe kann man sich kaum vorstellen. „Nervenstark, absoluter Wettkampftyp und trotzdem nicht verbissen sondern immer freundlich“ so stolz konnte sich Trainer Günter Renner über seinen Schützling freuen. Laura ist noch 15 Jahre jung und konnte sich mit diesem Wettkampf und mit 89 Relativpunkten für die erste Mannschaft des KSC 07 Schifferstadt empfehlen. Denn in der nächsten Saison startet die Mannschaft des KSC 07, durch Umstrukturierungen im Bundesverband, in der 1. Bundesliga. Auf diese Herausforderung freut sich Laura mit ihrem Team. Jetzt heißt es für Laura erst einmal eine kleine Sommerpause und die Ferien zu genießen. Nächster großer Wettkampf werden dann die Südwestdeutschen-Meisterschaften am 2. September in Mutterstadt sein.

Laura in Berlin erfolgreich

Beim Wettkampf der internationalen deutschen Meisterschaft für Jugendliche, konnte sich Laura Rößler vom KSC 07 Schifferstadt den vierten Platz erkämpfen. Nachdem sie in der Woche vor dem Wettkampf mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, konnte sie trotz dieser Umstände ein super Ergebnis erzielen. Bei dem Wettkampf in Berlin mit internationaler Beteiligung gelangen ihr im Reißen 60 kg, das bedeutete die Einstellung der persönlichen Bestleistung. Laura versuchte sich sogar an einer neuen Bestleistung von 62 kg, an der sie knapp scheiterte. Im Stoßen verließen sie die Kräfte. Mit 66 kg und nur einem gültigen Versuch machte sich hier die Erkältung der Vorwoche deutlich bemerkbar. In der zum Wettkampf dazugehörigen Athletik konnte Laura zwar gute aber auch hier nicht die Ergebnisse erreichen, die im Training möglich schienen. Durch die Erkältung geschwächt und nicht so spritzig wie gewohnt, beendete Laura hiermit das Wettkampfjahr der Einzelmeisterschaften. Nun hat sie etwas Zeit um sich zu erholen um in zwei Wochen in der Bundesliga wieder aushelfen zu können.

 

Martin Renner

 

(Foto: Laura Rößler beim kraftvollen Umsetzen)

 

0 Kommentare

Oberligamannschaft startet erfolgreich in Saison

Am vergangenen Samstag konnte die zweite Mannschaft des KSC 07 Schifferstadt ihre Saison in der Oberliga beginnen. Gegner dieses Kampftages im Gewichtheben, war der AC Altrip. Als Debütant für die Oberliga stieß Dominik Deutsch zur Mannschaft dazu. Der 36 jährige konnte mit 70 kg im Reißen eine neue Bestleistung aufstellen und zusätzlich mit 90 kg im Stoßen gute 27 Punkte zur Mannschaftsleistung beitragen. Mit 59 kg im Reißen konnte die junge Heberin, Laura Rößler, ebenfalls eine starke Bestleistung aufstellen. Laura konnte 66 kg im Stoßen zur Hochstrecke bringen und wurde beste Athletin des Abends mit 75 Punkten. Fabian Mikosch und Günter Thomas komplettierten das Team um Trainer Dennis Pietruschka. Fabian bewies, dass er trotz Trainingsschwierigkeiten 103 Kg reißen und 130 kg stoßen kann. Mit 73,2 Kilopunkten war er zweitbester Heber des Abends. Günter Thomas versuchte sich leider vergebens an einer neuen Bestleistung im Reißen (102 kg), konnte aber mit 97 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen zufrieden sein. Die Schifferstadter Staffel gewann am Ende des Abends mit 194,7 zu 112 Kilopunkten gegen die Gegner des AC Altrip.

0 Kommentare

Deutsche Meisterschaften - Schüler

Laura erreicht in Frankfurt / Oder mit 6 gültigen 3 neue Bestleistungen. Im Reißen gelangen ihr 58 kg und im Stoßen 68 kg. Erstmalig warf sie die 4 kg-Kugel über 10 Meter.

Mit dem 5.besten Punktwert von 15 Teilnehmerinnen erreicht sie, in einem super Wettkampf, ein richtig tolles Ergebnis.

0 Kommentare

Rheinland-Pfalz Meisterschaften

Schifferstadter Gewichtheber sammeln Medaillen

 

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Grünstadt präsentierte sich der Junge Nachwuchs und die Aktiven Heber des KSC 07 Schifferstadt auf der Gewichtheberbühne. Insgesamt fünf Athleten gingen für Schifferstadt an den Start. In der D-Jugend konnte sich Celine Briegel in der Größenklasse bis 153 cm die Silbermedaille sichern. Mit 13 kg im Reißen und 19 kg im Stoßen gelangen ihr vier gültige Versuche. In der Jugend-Klasse kamen gleich drei Athleten auf das Siegertreppchen. Noah Frank erreichte zwar im Gewichtheben mit 60 kg im Reißen und 72 kg im Stoßen nicht die Optimale Leistung, doch in den athletischen Disziplinen konnte er genügend Punkte zum Sieg sammeln. In der gleichen Gewichtsklasse (-69 kg), konnte Marius Müller durch seine starke Leistung im Gewichtheben (65 kg Reißen; 83 kg Stoßen) die Bronzemedaille gewinnen und kam somit mit seinem Vereinskammeraden Noah auf das Siegerpodest. Bei den Mädchen war unsere starke Laura Rößler vertreten, die wieder einmal nicht mit Bestleistungen gegeizt hat. Mit 57 kg im Reißen und 66 kg im Stoßen belegte Laura souverän den Platz der Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 58 kg. In der letzten Gruppe kam unser Aktiver Heber Günter Thomas zum Zuge. Mit 100 kg im Reißen und 115 kg im Stoßen legte er eine gute Leistung an den Tag und belohnte sich selbst mit Gold. Für KSC-Trainer Günter Renner war es eine gelungene Rheinland-Pfalz-Meisterschaft für die Jugend und den Aktiven-Hebern mit reichlichen Medaillen.

 

0 Kommentare